Bildung in Ihrer Einrichtung

Information und Beratung zu allen Angeboten

Ihre Ansprechpartnerin: 

Jutta Bernert 

Telefon: 06172-127-461 oder

Bernert.Jutta@phv-dialyse.de

Bildung in Ihrer Einrichtung bieten wir Ihnen

  • als Fachseminar (z. B. Gefäßzugänge, Einführung CAPD u. w.)
  • als Hygienemanagement mit Checkliste zu Ihrem Zentrum, Bedarfserhebung und angepasster Fortbildung
  • als komplettes modulares Fortbildungskonzept, nach Ihren individuellen Bedürfnissen ausgerichtet, bei uns oder in Ihrem Dialysezentrum
  • als kombinierte Einarbeitung in die Dialyse, unterstützt durch E-Learning
  • mit stufenweiser Einarbeitung, abgestimmt auf Ihr Zentrum

Wir beraten Sie gerne zu allen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung in Ihrer Einrichtung.

Ihr Vorteil:

  • Anpassung der Inhalte auf Ihre speziellen Anforderungen
  • Deutlich weniger Kosten im Vergleich zu externen Seminaren
  • Workshop mit gegebenen Mitteln in Ihrer Einrichtung

Auf Wunsch:

  • Bedarfsanalyse und Beratung durch das ifw
  • Abstimmung der Zielsetzung mit Ihrem Leitungsteam

Inhouse-Workshop "Dialyse am Ende des Lebens - Umgang mit Tod und Leid"

Ziele des Workshops für Pflegeteam und Ärzte/Ärztinnen:

  • Verbesserter Umgang mit psychischen Belastungen bzw. Ängsten im Umgang mit leidenden Patienten
  • Gesprächsführung mit Patienten und Angehörigen
  • Kennen der hilfreichen Einrichtungen mit Ansprechpartnern aus der Umgebung (z. B. Hospiz, Palliativeinrichtungen usw.)
  • Kennen der rechtlichen Rahmenbedingungen und Umgang mit Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht u. a.
  • Verständnis für Behandlungs- und Therapie-Entscheidungen
  • Sensibilisierung für die unterschiedlichen Sichtweise der einzelnen Berufsgruppen (Ärzte, Krankenpflege, MFA)
  • Entwickeln einer gemeinsam getragenen Vorgehensweise aller Berufsgruppen im Zentrum im Umgang mit sterbenden/leidenden Patienten

Information und Beratung zu diesem Inhouse-Angebot erhalten Sie von Jutta Bernert, Leitung ifw, Telefon 06172/127461 oder unter Bernert.Jutta@phv-Dialyse.de.

Knopflochpunktion und Gefäßanschlüsse

Schulung zum Thema Knopflochpunktion und/oder Gefäßanschlüsse in der Hämodialyse auch in Ihrer Einrichtung möglich.

Dozentin: ifw-Kursleitung Beate Spindler

Neue Veröffentlichung zur Knopflochpunktion; Autorin: Beate Spindler

Knopflochpunktion Artikel Download




Empfehlen Sie uns gerne weiter!