Peritonealdialyse II - Peritonealdialyse in der Fachpflege

(Mehrtägige Seminare)
Vertiefende Einarbeitung in die Peritonealdialyse
 
Zielgruppe:

Medizinische Fachangestellte in der Dialyse; Gesundheits- und Krankenpflegekräfte in der Dialyse; Fachpflegekräfte Nephrologie

 

Vorkenntnisse in der Peritonealdialyse sind erforderlich 

Für Interessenten ohne Vorkenntnisse kann dieses Seminar zusammen mit dem Seminar „Einführung in die Peritonealdialyse“ als Seminarpaket „Peritonealdialyse – Einführung und Vertiefung“  zum vergünstigten Paketpreis gebucht werden.

 
Zielsetzung:

Die Teilnehmer erwerben umfangreiche Fachkenntnisse und erweiterte Handlungskompetenz in der Betreuung ambulanter und stationärer Peritonealdialyse-Patienten. Sie sind in der Lage, pflegerische Aufgaben eigenverantwortlich und ärztlich deligierte Aufgaben im Bereich der Peritonealdialyse umzusetzen.

Fortbildungspunkte

10

Kategorie
  • Ärzte / Praxen
  • Pflegende / Medizinische Fachangestellte
Preis

€ 325,00

Inhalt mit Schwerpunkten:
  • Peritoneale Transporteigenschaften, verschiedene Messmethoden
  • Effektivitätsberechnung Qualitätssicherung
  • Apparative PD
  • Assistierte PD
  • infektiöse und nichtinfektiöse Komplikationen und Therapie
  • Fallbeispiele im nephrologischen Kontext erfassen und lösen
  • Ambulante Betreuung von PD-Patienten
  • Besonderheiten in der Ernährung
  • Besonderheiten in der PD bei Diagnostik und  therapeutischen Eingriffen 

 

Umsetzung/Methoden:

Vorträge; Diskussionen; Fallbeispiele;

Workshop APD

 

Kursleitung/Referenten:

Christa Tast, Fachkrankenschwester Nephrologie und Autorin

(Christa Tast und Thomas Mettang; Peritonealdialyse - Klinischer Leitfaden für Pflegekräfte; Huber Verlag 2014, ISBN 978-3-456-85335-2)

 Nephrologen; Fachpflegekräfte

Termine für diese Veranstaltung
Ort Datum Fortbildungspunkte Freie Plätze Anmeldung
Stuttgart 07.03.2018–08.03.2018 10 genug       Anmelden
Hamburg 17.10.2018–18.10.2018 10 genug       Anmelden

Zur Themenübersicht




Empfehlen Sie uns gerne weiter!