Peritonealdialyse III - Kombination - Einführung und Fachpflege

(Mehrtägige Seminare)
Seminarpaket - Für Einsteiger und Fortgeschrittene
 
Zielgruppe

Pflegende und Medizinische Fachangestellte mit erster Berufserfahrung in der Dialyse; Pflegende der Nephrologischen Station; Praxismitarbeiter in nephrologischen Arztpraxen.

Vorkenntnisse in der Peritonealdialyse sind nicht erforderlich.

 

Zielsetzung 1. Tag

Die Teilnehmer erwerben weitreichende Grundkenntnisse und entwickeln Handlungskompetenz in verschiedenen PD-Konnektionssystemen, sowie Schulung und Betreuung ambulanter Peritonealdialyse-Patienten. Sie sind in der Lage, die pflegerischen Aufgaben eigenverantwortlich zu planen und durchzuführen.

Inhalt mit Schwerpunken
  • Prinzip der Peritonealdialyse
  • Das Peritoneum
  • Dialysierlösungen
  • PD-Katheter, PD-Systeme, PD-Verfahren
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Patientenschulung
  • Ambulante Betreuung von PD-Patienten
  • Besonderheiten in der Ernährung
Umsetzung/Methoden

Vorträge; Diskussionen; Fallbeispiele; Workshop (Beutelwechsel und Überleitungswechsel)

Interne Bezeichnung

EPD/FPD 20/1 Süd

Fortbildungspunkte

12

Kategorie
  • Ärzte / Praxen
  • Pflegende / Medizinische Fachangestellte
  • Gesundheits- und Krankenpflegekräfte
  • Fachpflegekräfte Nephrologie
Datum

23.06.2020–25.06.2020

Zeit

nach Abstimmung

Ort

Stuttgart

Preis

€ 500,00

Ansprechpartner

Beate Spindler

Freie Plätze

genug

Anmelden

  
Zielsetzung 2. und 3. Tag

Die Teilnehmer erwerben umfangreiche Fachkenntnisse und erweiterte Handlungskompetenz in der Betreuung ambulanter und stationärer Peritonealdialyse-Patienten. Sie sind in der Lage, pflegerische Aufgaben eigenverantwortlich und ärztlich delegierte Aufgaben im Bereich der Peritonealdialyse umzusetzen.

Inhalt mit Schwerpunkten
  • Peritoneale Transporteigenschaften
  • Effektivitätsberechnung
  • Apparative PD
  • Intermittierende PD
  • Assistierte PD
  • Infektiöse und nichtinfektiöse Komplikationen
  • Fallbeispiele im nephrologischen Kontext erfassen und lösen
  • Besonderheiten in der PD bei Diagnostik und  therapeutischen Eingriffen 
  • PD bei Herzinsuffizienz

Es besteht die Möglichkeit Einzeltage dieses Seminars separat zu buchen:

Tag 1:  Seminar „Einführung in die Peritonealdialyse“ für Interessenten ohne Vorkenntnisse in der Peritonealdialyse.

Tag 2 und Tag 3:  Seminar „Peritonealdialyse in der Fachpflege“ für Interessenten, die bereits Kenntnissse in der Peritonealdialyse haben.

Kursleitung

Martina Coenen

Referenten

Nephrologen; Fachpflegekräfte

Seminarunterlagen

Peritonealdialyse - Klinischer Leitfaden für Pflegekräfte; Huber Verlag 2014;  Christa Tast und Thomas Mettang 

Andere Termine für diese Veranstaltung
Ort Datum Fortbildungspunkte Freie Plätze Anmeldung
Hamburg 06.10.2020–08.10.2020 12 genug       Anmelden

Zur Themenübersicht




Empfehlen Sie uns gerne weiter!